MQTT dashbuttons mit dem RaspyRFM

Mit dem RaspyRFM Funkmodulaufsatz für den Raspberry PI ist es möglich, eine Vielzahl von verschiedenen Funkfernbedienungen, Funkbewegungsmelder, Funktürkontakte, usw. zu empfangen, und die empfangenen Telegramme über MQTT weiterzugeben. Empfangen werden können u. a. folgende Sender:

  • Intertechno Fernbedienungen mit Kodierschalter
  • „Neue“ selbstlernende Intertechnofernbedienungen
  • Logilightfernbedienungen
  • Hamafernbedienungen
  • EMYLO Fernbedienungen
  • Pilota Casa Wandtaster
  • Pilota Casa Bewegungsmelder
  • Voltcraftfernbediengen

und viele andere. Unbekannte Protokolle können mit der modular aufgebauten Software leicht selber eingebaut werden.
Die MQTT Nachrichten können dann z. B. mit Node Red, OpenHAB, FHEM, Home Assistant oder anderen Systemen weiterverarbeitet werden um damit etwa Messengernachrichten zu verschicken, Funksteckdosen zu steuern und vieles mehr.

Installation

Zum RaspyRFM mitgeliefertes Pythonmodul installieren:

sudo pip install -e .

MQTT Broker und -client installieren:

 apt-get install -y mosquitto mosquitto-clients 

Python paho-mqtt installieren:

pip install paho-mqtt

Betrieb

./mqttdash.py

startet den Empfang. Zum Testen können die MQTT Nachrichten wie folgt angezeigt werden:

mosquitto_sub -t "#" -v
home/rcbuttons/it32 01101011110010000001001110010001
home/rcbuttons/it32 01101011110010000001001110000001
home/rcbuttons/it32 01101011110010000001001110010000
home/rcbuttons/it32 01101011110010000001001110000000

Ein Gedanke zu „MQTT dashbuttons mit dem RaspyRFM“

Schreibe einen Kommentar